Die Grünen setzen auf Frauen-Power

Die Grünen Biel haben an der Nominationsversammlung vom 5. Februar 2008 als erste Bieler Partei ihre vollständige Gemeinderatsliste präsentiert. Für das Hauptamt treten Sie mit einer reinen Frauenliste an – ein absolutes Novum in der Bieler Politik. Spannend waren auch die Ausführungen von Regierungsrat Bernhard Pulver, der ei-ne erste Kurzbilanz zur aktuellen Legislatur zog.

Mit Barbara Schwickert haben die Grünen Biel reale Chancen, im diesjährigen Wahlkampf ein vollamtliches Mandat für den Bieler Gemeinderat zu erlangen, womit endlich wieder eine Frau eine der vier Direktionen führen würde. Um den Anspruch der Frauen auf eine vollamtliche Vertretung in der Bieler Regierung zu unterstreichen, treten die Grünen Biel mit einer reinen Frauenliste fürs Hauptamt an.

Fürs Nebenamt nominierten die Grünen dagegen vier Männer, darunter der Bisherige François Contini. Sowohl fürs Haupt- wie fürs Nebenamt wurde auf eine ausgewogene Vertretung zwischen den Sprachgruppen geachtet: Die Grünen Biel präsentieren damit als einzige bilingue Partei je vier französisch- und vier deutschsprachige Kandidatinnen und Kandidaten. Vielfalt findet man auch in der Mischung zwischen erfahrenen Politfüchsen und kompetenten jungen Kräften und bei den persönlichen Fähigkeiten der Antretenden.

Communiqué als pdf